Stadtplaner von Weltformat

Der Niederländer Kees Christiaanse (65) ist Gründer des Architektur- und Planungsbüros KCAP Architects&Planners. Es beschäftigt über 100 Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten aus 20 Nationen in Zürich, Rotterdam  und Shanghai. «Wir bilden eine Einheit mit drei Räumen in drei Ländern», sagt Christiaanse. Der kürzlich emeritierte Professor für Architektur und Städtebau ist regelmässig in Singapur, wo er seit 2010 für die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich am Aufbau und der Leitung des Future Cities Laboratory mit 75 Mitarbeitern mitwirkte.