Im Bau, Hawa Junior

Einfamilienhaus am Berner Stadtrand


Slider


Die subtile und intelligente Sanierung eines Chalets durch W2H Architekten zeigt: Ein über 80 Jahre altes, kleinteiliges Chalet-Einfamilienhaus kann mehr als gross genug sein für eine 3-köpfige, junge Familie.

Das Einfamilienhaus im Chalet-Stil von 1928 entsprach bei der Übernahme durch die Bauherrschaft grösstenteils noch dem originalen Zustand und genügte damit den heutigen energietechnischen wie auch räumlichen Anforderungen nicht mehr. Gleichwohl blieb das Gebäude in seinem Äusseren und seiner Struktur grundsätzlich auch nach der kompletten Sanierung der Fassadenhülle und dem Ausbau des Dachstocks erhalten. Die Aussenhülle, heute in farblos lasierter Lärche gekleidet, bezieht sich subtil auf die Chalets in der Nachbarschaft. Die kleine Veranda im Erdgeschoss wurde durch eine den Wohnraum erweiternde Auskragung ersetzt. Als optisches Pendant wurde das Dachgeschoss mit einer grosszügigen Lukarne ergänzt.

W2H Architekten haben den ursprünglichen Grundriss des Erdgeschosses mit kleinen, abgeschlossenen Zimmern aufgebrochen und damit einen offenen, lichten und grosszügigen Wohn- und Essbereich geschaffen. Neu gruppieren sich die Räume um einen zentralen Raumkörper, der Küche, Toilette, Regale, Stauraum und Installationen integriert. Der zentrale Kern nimmt auch die mit HAWA Junior 120 B beschlagene raumhohe Schiebetür auf, mit der sich Wohnraum und Küche trennen lassen. Lässt man die Türe vor den Durchgang gleiten, wird im Wohnraum der Blick auf die Einbauregale frei. Die Schiebetür übernimmt hier quasi eine zusätzliche Funktion als Raum trennende Schiebewand.


Sortiment
Im Bau
Segment
Residential
Produkt Familie
Hawa Junior
Land
Schweiz
Jahr
2010
Architekt
W2H Architekten AG
Haslerstrasse 30
3008 Bern, Schweiz
Realisator
Schreinerei Geiser AG
Mattenhofstrasse 42
3007 Bern, Schweiz
Standort
Bern, Schweiz
Fotos
Manu Friederich
Im Productfinder anzeigen