Im Bau, Hawa Variotec

Freie Sicht nach draussen



Der neue Bau am Bahnhofplatz im schweizerischen Winterthur fällt sofort auf. Das abgeschrägte Dach und das grosse Fenster über dem Eingang zum Einkaufszentrum – im Sommer 2013 eröffnet – ziehen die Blicke auf sich.

Der neue Komplex bietet Platz für 68 Wohnungen, Büros, ein Fitnesscenter, eine Arztpraxis, einen Kinderhütedienst sowie für 200 Parkplätze im Untergrund. Publikumsmagnet der Archhöfe ist die neue City Mall auf 11000 Quadratmetern. Die 35 Läden verteilen sich auf drei Etagen. Jedes der drei Geschosse, die über Lifte und Rolltreppen miteinander verbunden sind, richtet sich an ein etwas anderes Zielpublikum. In den Modeshops im Erdgeschoss wird zum Beispiel eine eher junge Kundschaft fündig, die Läden auf Etage zwei sprechen dagegen vorab Familien sowie Hobbysportler an.

Ist man im Einkaufszentrum unterwegs, kann man immer wieder Blicke nach draussen werfen, auf den Bahnhof und die Altstadt. Zudem fällt viel Tageslicht ins Einkaufszentrum, sowohl seitlich durch die Fenster als auch durch die Oberlichter. Zum hellen Ambiente tragen die Glasfronten der Läden bei, die maximal zur Hälfte aus beweglichen Elementen bestehen.

Bewegt werden die Schiebeelemente mit dem Hawa Variotec 150/GV. Die Metallbaufirma Blaser AG in Andelfingen, die in den Archhöfen die Ladenfronten einbaute, hat ihn ausgewählt. «Wir verwenden seit Jahren ausschliesslich Beschläge von Hawa», sagt Geschäftsleiter Heier Blaser, «die Produkte haben eine hohe Qualität und funktionieren einfach. Die Elemente werden ja nicht von Fachleuten verschoben, müssen deshalb einfach zu handhaben sein und sauber gleiten.»


Sortiment
Im Bau
Segment
Retail
Produkt Familie
Hawa Variotec
Land
Schweiz
Jahr
2013
Architekt
BDE Architekten GmbH
Realisator
Blaser Metallbau AG
Bauherr
Halter AG
Fotos
Christian Schwager
Im Productfinder anzeigen