Im Bau, Hawa Junior

Maggie’s Cancer Caring Centre


Slider


Gute Architektur hat einen nachhaltigen Einfluss auf das Wohlbefinden der Menschen, die sich in ihr bewegen. Die Architekten Rogers Stirk Harbour + Partners haben mit dem Maggie’s Centre in London einen Ort für informelle Begegnungen krebskranker Menschen geschaffen, der Geborgenheit, Schutz und Offenheit ausstrahlt.

Auf dem Gelände des Londoner Charing Cross Hospitals in Hammersmith haben die Architekten Rogers Stirk Harbour + Partners eine Oase für krebskranke Menschen und deren Freunde sowie Angehörige geschaffen – das Maggie’s Cancer Caring Centre. Durch eine hohe, orange-rote Wand von der Hektik der Grossstadt abgeschirmt, erhebt sich ein lichter Bau, über dem sich ein schwebendes Dach schützend ausbreitet. Das Gebäude ist geprägt von viel Tageslicht und warmen Materialien, von Offenheit, Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten. Es vermittelt den Eindruck eines Zuhauses und steht damit in bewusstem Gegensatz zur kühlen Atmosphäre der Kliniken.

Das Zentrum des Gebäudes bilden die Küche und der angrenzende Aufenthaltsbereich. Darum herum ordnen sich verschiedene Räume für Besprechungen oder für den Rückzug. Drei Innenhöfe lassen Licht und Natürlichkeit ein, geben den Blick auf den alten Baumbestand frei und dienen als geschützter Aufenthaltsort im Freien. Viele der Räume sind voneinander oder gegen aussen mit Schiebetüren abgegrenzt. Im Innenbereich eignen sich die mit HAWA Junior 80 B respektive HAWA Junior 120 B Schiebebeschlagsystemen ausgestatteten Türen hervorragend, um die Räumlichkeiten den jeweiligen Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer anzupassen.


Sortiment
Im Bau
Segment
Health
Produkt Familie
Hawa Junior
Land
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
Jahr
2008
Architekt
Rogers Stirk
Harbour + Partners
Thames Wharf
Rainville Road
London W6 9HA, Grossbritannien
Realisator
ROK
Grossbritannien
Standort
Fulham Palace Road
London, Grossbritannien
Fotos
Morley von Sternberg
Im Productfinder anzeigen