Im Bau, Hawa Junior

Moderner Wohnungsbau in Basel



Das moderne Wohnhaus steht in Basel, Schweiz nur wenige Meter vom historischen Spalentor, einem ehemaligen Stadttor, entfernt. Das Gebäude ist Teil einer Blockrandbebauung und zwischen zwei Brandmauern eingeklemmt. Die dunkle Strassenfassade grenzt direkt an den Gehsteig und die Gebäuderückseite öffnet sich zum Garten hin. Da keine Schutzzone zwischen Gebäude und Strasse vorhanden ist, wurde das Volumen mit Hilfe des sich über vier Stockwerke erstreckenden Erkers in räumlicher Tiefe erweitert.

Die Gartenfassade ist komplett verglast, um möglichst viel Tageslicht einzuholen. Die Lichtverhältnisse waren ausschlaggebend für die Grundrissgestaltung: es handelt sich um durchgesteckte Wohnungen, mit zweiseitiger Belichtung, deren Räume sich mit diversen Schiebetüren verbinden bzw. trennen lassen.

Durch die Verwendung von Schiebetüren schaffen die Architekten Staehelin, Gisin + Partner AG eine flexible Raumstruktur, die geschlossene, halb geschlossene/offene und ganz offene Räume ermöglicht. Auch lassen die Schiebetüren mehr Tageslicht zu als traditionelle Türen und eignen sich somit für Grundrisse mit eher schlechten Lichtkonditionen optimal.

Die raumhohen Schiebetüren mit deckenintegrierter Laufschiene laufen mit dem Beschlag Hawa Junior 80 B. Geöffnet verschwinden sie diskret in einer Wandtasche. Schliesst man sie, entstehen Rückzugsorte -  je nach Bedürfnis.


Sortiment
Im Bau
Segment
Residential
Produkt Familie
Hawa Junior
Land
Schweiz
Jahr
2020
Architekt
Staehelin, Gisin + Partner AG
Realisator
Jäggi AG Türen & Schreinerei
Standort
Birmannsgasse, Basel, Schweiz
Fotos
Staehelin, Gisin + Partner AG
Im Productfinder anzeigen