Am Bau, Hawa Variofold

Sommerpavillon aus Beton: The Garden Shelf


Slider


Eine einfache, klare Struktur, eine äusserst reduzierte Materialwahl: Der Sommerpavillon einer Genfer Familie überrascht mit seiner äusseren Form, und wirkt wie ein übergrosses Möbelstück im Garten.

Schwebend leicht bettet sich der Sommerpavillon in einen Garten mit Hanglage in Confignon bei Genf ein. Der konsequent reduzierte und sich zum Garten hin öffnende Baukörper setzt sich aus drei unterschiedlich grossen Modulen zusammen. Im Innern miteinander verbunden, erfüllt jedes eine bestimmte Funktion: als kleiner Lagerraum für Gartengeräte, als Küche mit Feuerstelle und als grosszügiger Sitzbereich.

Die drei Kuben folgen der Topografie des Hangs und berühren diesen jeweils nur an ihrer bergseitigen Kante, wobei sich jeder etwas weiter in Richtung Garten schiebt. Dass sich der Bau wie ein übergrosses Möbelstück ausnimmt, ist kein Zufall: Er sollte zum Objekt werden, damit er nicht in Konkurrenz zum Wohnhaus tritt. „Der Pavillon soll nicht wie ein Haus, sondern eher wie ein Möbelstück betrachtet werden“, sagt Eik Frenzel. „Man sitzt darauf oder darin.“

Die Grundstruktur des Pavillons besteht ausschliesslich aus Beton. Sämtliche übrigen Elemente wie die Läden oder die Innenausstattung sind aus Holz. Werden die hölzernen Faltschiebeelemente, die mit dem Beschlag HAWA Varifold 80 H versehen sind, auf der Frontseite eines jeden Moduls zur Seite geschoben, heben sich die Grenzen zwischen innen und aussen auf. Sind sie geschlossen, entsteht eine homogene Skulptur.


Sortiment
Am Bau
Segment
Residential
Produkt Familie
Hawa Variofold
Land
Schweiz
Jahr
2009
Architekt
DREIER FRENZEL
Rue de l'Avant – Poste 5
1005 Lausanne, Schweiz
Realisator
Christian Hug
Menuiserie & Charpente
Rue de Bourgogne 23
1203 Genf, Schweiz
Standort
Confignon
Genf, Schweiz
Fotos
Eik Frenzel
Im Productfinder anzeigen